Mitglied werden

Ihre Freiwillige Feuerwehr Ruppichteroth

braucht Verstärkung!!

Wir suchen engagierte Männer und Frauen, die ehrenamtlich einer vielseitigen und abwechslungsreichen Freizeitbeschäftigung nachgehen möchten.

 

Wer darf bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv mitmachen?

Aktives Mitglied kann jeder Gemeindebewohner werden, der zwischen 18 und 60 Jahren alt ist und gesundheitlich geeignet den Feuerwehrdienst zu leisten.

 

Wird meine Tätigkeit für das Gemeinwohl vergütet?

Die Mitarbeit in der freiwilligen Feuerwehr versteht sich ehrenamtlich und daher entgeltfrei.

 

Was passiert bei einem Unfall während des Feuerwehrdienstes?

Geschieht ein Unfall auf der Anfahrt zum Feuerwehrgerätehaus oder während des Dienstes/Einsatzes greifen die Leistungen der Feuerwehrunfallkasse. Jedes Mitglied der freiwilligen Feuerwehr ist bei dieser Institution gemeldet und versichert.
Die Kosten hierfür trägt die Gemeinde Ruppichteroth.

 

Was gehört zu meinen Pflichten als Feuerwehrfrau/-mann?

  • Teilnahme an Einsätzen zur Brandbekämpfung und Hilfeleistung, sowie an Ausbildungsseminaren
  • Gewissenhafte Ausführung übertragener Aufgaben
  • Befolgung von dienstlichen Anweisungen der Vorgesetzten
  • Beachten der Ausbildungs- und Unfallverhütungsvorschriften
  • Pflegliche und schonende Behandlung der Dienstkleidung, Ausrüstungsgegenstände und Gerätschaften
  • Ansehen der Feuerwehr nicht zu schädigen
  • Kameradschaftliches Verhalten gegenüber anderen Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr

 

Welche Rechte stehen mir als Feuerwehrfrau/-mann zu?

  • Ausstattung mit der persönlichen Dienst- und Schutzkleidung
  • Unfallversicherungsschutz
  • Freistellung für den Einsatzdienst durch den Arbeitgeber
  • Erstattung von Sach- und Vermögensschäden, die bei der Ausübung des Feuerwehrdienstes entstanden sind
  • Erstattung von Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Erfüllung von Aufgaben stehen

 

Wie erfolgt meine Ausbildung?

Infos zur Grundausbildung und weiterführenden Lehrgängen findest du hier.

 

Wer nun Interesse hat seinem Nachbar im Notfall zu helfen und im Sinne des Gemeinwohls zu handeln oder einfach nur ein heißes Hobby mit sehr spontanen Arbeitszeiten sucht, der soll sich melden.
Eine einfache Kontaktmail reicht aus und wir setzen uns einmal unverbindlich zusammen.