Ausbildung

Die 19 Angehörigen der Notfallhelfergruppe verfügen über folgenden Ausbildungsstand:

- 1 Feuerwehrarzt

- 1 Lehrrettungsassistent und Dozent im RD

- 1 Rettungsassistent

- 4 Rettungssanitäter

- 1 Rettungshelferin

- 1 Betriebssanitäter

- 10 Notfallhelfer

Die 50 UE umfassende Ausbildung zum Notfallhelfer fand, in Absprache mit dem ärztlichen Leiter Rettungsdienst, durch den Lehrrettungsassistenten und den Feuerwehrarzt, analog des Runderlasses, in Eigenregie statt und wurde am 31.03.2012 mit der Abnahme durch den ärztlichen Leiter Rettungsdienst durch alle Teilnehmer erfolgreich abgeschlossen. Ein zweiter Lehrgang fand Anfang 2013 statt.

Außerdem werden regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen durch die Ausbilder durchgeführt, Praktika im Rettungsdienst sind geplant.